Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Räuber fesseln Neustädter Gastwirt
Landkreis Ostkreis Räuber fesseln Neustädter Gastwirt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 03.06.2019
(Symbolfoto) Zwei Männer haben eine Gaststätte in Neustadt überfallen. Die Kripo sucht Zeugen. Quelle: Thorsten Richter
Neustadt

Laut Polizei ereignete sich der Überfall in der Nacht zu Sonntag zwischen 4.30 und 6.30 Uhr. Nach Angaben des 27 Jahre alten Opfers betrat zunächst ein Mann die Gaststätte. Er ging kurz raus und kam dann in Begleitung eines maskierten Komplizen wieder.

Die beiden waren bewaffnet, mit einem Stock und einer Pistole. Sie bedrohten den Gastwirt und plünderten Kasse und Geldbörse des 27-Jährigen. Außerdem nahmen sie das Geld aus den aufgebrochenen Spielautomaten mit.

Die Täter richteten einen Schaden von mindestens 2500 Euro an und erbeuteten allein aus Kasse und Geldbörse etwa 1500 Euro. Wie viel Münzgeld sich in den Automaten befand, steht noch nicht fest.

Die beiden Räuber flüchteten vermutlich mit einem grünen Kombi von der Hindenburgstraße aus in Richtung Bürgerhaus/Tankstelle. Den Gastwirt ließen die beiden gefesselt zurück. Er blieb unverletzt, konnte sich selbst befreien und rief die Polizei. 

Die Fahndung nach den Männern und dem Auto blieb bislang erfolglos.

Das Opfer beschreibt die beiden Männer als türkischstämmig, schlank und schwarz gekleidet. Der Unmaskierte war etwa 1,75 Meter groß und hatte kurze schwarze Haare. Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann war etwa 10 Zentimeter größer; trotz Haube war ein längerer Bart erkennbar. 

Die Kripo in Marburg bittet um Hinweise per Telefon an 06421/4060.