Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Querallee wird zur Einbahnstraße
Landkreis Ostkreis Querallee wird zur Einbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 26.02.2021
Ab Samstag (27. Februar) gilt in der Querallee eine Einbahnstraßenregelung - keine Sperrung (Archivfoto).
Ab Samstag (27. Februar) gilt in der Querallee eine Einbahnstraßenregelung (Archivfoto).  Quelle: Florian Lerchbacher
Anzeige
Neustadt

Weiter teilte Hessen Mobil mit, dass der Verkehr in Fahrtrichtung Schwalmstadt weiterhin die Querallee und die B 454 befahren kann; der Verkehr in Fahrtrichtung Stadtallendorf/Marburg wird in Neustadt über die Marktstraße und die Marburger Straße (L 3071) umgeleitet.

Hintergrund sind Restarbeiten nach der grundhaften Sanierung der Straße, die vor Weihnachten 2020 fertiggestellt worden ist. Unter anderem sollen nun die Ampelanlage in der Einmündung Marburger Straße/Querallee technisch erneuert, die neue Ampelanlage für Fußgänger an der Bushaltestelle bei der Schule in Betrieb genommen sowie ein Gehwegabschnitt gepflastert werden.

Bauarbeiten starteten im Frühjahr 2020

Ab Frühjahr 2020 wurde bei diesem Gemeinschaftsprojekt von Hessen Mobil und der Stadt Neustadt die rund 430 Meter lange Querallee neugestaltet. Hessen Mobil erneuerte die Fahrbahn der Bundesstraße. Auch die Gehwege entlang der Querallee sind im Zuge der Bauarbeiten umgestaltet worden. Darüber hinaus wurde die bestehende Bushaltestelle vergrößert und leistungsfähig ausgebaut. Im Untergrund der Straße hat die Stadt Neustadt die dort vorhandene Gewässerverrohrung ertüchtigen lassen. Zudem waren der Zweckverband Mittelhessische Abwasserwerke, der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke sowie das Versorgungsunternehmen EAM Netz GmbH an den Arbeiten beteiligt. 

26.02.2021
25.02.2021
25.02.2021