Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Polizei schnappt Dealer auf Roller
Landkreis Ostkreis Polizei schnappt Dealer auf Roller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 07.06.2019
(Symbolfoto) Die Polizei hat einen über 60 Jahre alten Rollerfahrer aus dem Verkehr gezogen. Quelle: Thorsten Richter
Stadtallendorf

Wie die Polizei berichtet, hat die Verkehrskontrolle eines Motorrollers am Donnerstag (6. Juni) in Stadtallendorf den über 60 Jahre alten Fahrer aus dem Ostkreis weitreichende Folgen. Gefragt nach der Herkunft seines Rollers, verstrickte er sich in Widersprüche. Am Roller angebracht war ein für ein anderes Zweirad ausgegebenes Kennzeichen. Der Mann hatte keine Papiere dabei, auch keinen Führerschein. Dafür war er auf Drogen. 

Polizeibeamte durchsuchten den Mann, wogegen dieser sich zur Wehr setzte. Die Beamten fanden eine geringe Menge Betäubungsmittel. In der Wohnung des Mannes stellte die Polizei weitere Betäubungsmittel und Utensilien wie beispielsweise eine Feinwaage sicher, die auf den Handel mit Rauschgift schließen lassen.

Die Polizei stellte das Rauschgift und den Roller sicher und entließ den Mann in Absprache mit der Staatsanwaltschaft. Im Detail wird ihm folgendes vorgeworfen: 

  • Besitz und Handel mit Betäubungsmitteln,
  • Fahren unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln,
  • Urkundenfälschung,
  • Fahren ohne Führerschein,
  • Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz,
  • Diebstahl oder der Unterschlagung
  • und Widerstand.