Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Freie Termine zur Radcodierung
Landkreis Ostkreis Freie Termine zur Radcodierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 08.07.2021
Fahrräder sollen durch Codierung vor Diebstahl geschützt werden.
Fahrräder sollen durch Codierung vor Diebstahl geschützt werden. Quelle: Uli Deck/dpa
Anzeige
Stadtallendorf

Sicherheit vor potenziellem Diebstahl - das ist das Ziel einer Fahrradcodierung. "Die Codierung lässt Rückschlüsse auf den Eigentümer zu und macht das Rad daher für den Dieb uninteressant", sagt Polizeisprecher Martin Ahlich.

Eine solche Codierungs-Aktion findet am Montag (12. Juli) zwischen 9 und 16 Uhr auf dem Gelände der Polizeidienststelle in der Schulstraße 2b in 35260 Stadtallendorf statt. Termine können werktags zwischen 8 und 15 Uhr unter Telefon 06428/93050 vereinbart werden. 

Zur Aktion mitzubringen, sind ein gültiger Personalausweis oder ein ähnliches Ausweisdokument, sowie einen Eigentumsnachweis für das zu codierende Fahrrad. Außerdem sollten - soweit möglich - die am oberen Sattelrohrbefestigten Flaschenbehälter, Luftpumpen, Schlösser oder ähnliche Gegenständeabmontiert sein. Speziell für Elektrofahrräder wird bittet die Polizei darum, den Schlüssel zum Herausnehmen des Akkus mitzubringen.

Achtung bei Carbon- und Leasingräder: Diese können nicht Codiert werden. 

Zusätzlich bittet die Polizei darum, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sowie auf den RKI empfohlenen Mindestabstand zu achten.

Weitere Informationen

Website zur Fahrradcodierung: https://k.polizei.hessen.de/483845482