Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Spritztour unter Drogen
Landkreis Ostkreis Spritztour unter Drogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 30.07.2019
Unter Drogeneinfluss unternahm ein 40-Jähriger aus dem Ostkreis eine Spritztour mit dem Auto eines 19-Jährigen. Quelle: Thorsten Richter
Kirchhain

Es ging ja eigentlich "nur" um die unterschiedliche Auffassung der beiden Beteiligten über den Wert einer Autoreparatur und die Zahlung derselben. Wie Polizeisprecher Jürgen Schlick mitteilt, kam die Geschichte am Montagabend gegen 22 Uhr ins Rollen, als der 19-Jährige über den Notruf den Diebstahl seines Autos durch einen Bekannten am Kirchhainer Busbahnhof meldete.

Die alarmierte Polizei leitete direkt eine Fahndung nach dem Wagen und dem vermeintlichen Autodieb ein. Doch noch bevor die Beamten überhaupt am Ort des Geschehens ankamen, war der 40-Jährige samt Auton dorthin zurückgekehrt. Er habe seine "Spritztour" damit erklärt, der Zahlungsmoral des Jüngeren "auf die Sprünge" helfen zu wollen.

Der Rest der Geschichte ist schnell erzählt: Weil die Streifenpolizisten bei dem 40-Jährigen Drogenkonsum vermuteten und der Vortest positiv verlief, veranlassten sie eine Blutentnahme. Anschließend musste der aus dem Ostkreis stammende Mann den Heimweg zu Fuß antreten.