Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Peter Maffay kommt nach Stadtallendorf
Landkreis Ostkreis Peter Maffay kommt nach Stadtallendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 26.02.2020
Der Rockstar Peter Maffay gibt am 13. August 2021 ein Open-Air-Konzert im Herrenwaldstadion. Quelle: Danny Jung
Anzeige
Marburg

Er ist über sieben Brücken gegangen, er hat „die Sonne in der Nacht“ gesehen, „das Mädchen, das ich liebe“ und „die Freiheit, die ich meine“ besungen, „Und es war Sommer“ 1976, lange vor der „Eiszeit“ 1982.

Peter Maffay ist einer der ganz großen deutschen Rockstars. Seit Jahrzehnten füllt er große Hallen und Stadien. Auf diesem Niveau gibt es nicht viele deutsche Musikstars.

Anzeige

Am Freitag, 28. Februar, startet Peter Maffay in Kiel zu seiner großen Hallentournee, die ausgebucht ist. Im kommenden Jahr feiert er sein 50-jähriges Bühnenjubiläum und schließt eine Open-Air-Tournee an.

Stadtallendorf sticht Kassel aus

Den Zuschlag für Hessen hat Depro Concert aus Gemünden bekommen, die schon 2001 das Stadtallendorfer Open-Air-Konzert organisiert hatten. Depro-Chef Michael Deuker sagte am Dienstag, 25. Februar, der OP: „Das macht uns schon ein bisschen stolz.“ Maffay und sein Management hätten alle großen Open-Air-Konzerte der vergangenen Jahrzehnte Revue passieren lassen und hätten sich an Stadtallendorf 2001 erinnert.

In Hessen seien außerdem Kassel und Willingen infrage gekommen, als Lokalpatriot sei er aber für Stadtallendorf eingetreten, sagte Deuker, dem die Konzert-Promoter-Legende Fritz Rau einst den Werg in das schwierige Veranstaltungsgeschäft geebnet hatte.

Nach 20 Jahren kehrt Maffay also zurück ins Herrenwaldstadion. Das Konzert war damals für Stadtallendorf ein bis dahin „einzigartiges Rockspektakel“ hieß es in der OP. Organisiert wird das Konzert wieder von Depro. „Wir haben alles da, von der Bühne bis zur Tribüne“, sagte Deuker.

Maffay hat „richtig Bock auf Open Air“

„Das Konzert ist eine schöne Geschichte für den ganzen Landkreis“, ergänzte er. Es ist auch das einzige Maffay-Open-Air in der Region. Weitere Open-Airs plant Maffay unter anderem auf der Freilichtbühne Loreley bei St. Goarshausen, vor dem prächtigen Barockschloss in Ludwigsburg und auf dem Schlossplatz in Coburg.

Peter Maffay teilte mit: „Wir freuen uns so sehr über den Zuspruch unseres Publikums und die Lust der Leute auf Rock‘n‘Roll, dass wir uns in der Band schnell einig waren, unsere Live-Tour ins nächste Jahr zu verlängern. Und wir haben richtig Bock auf Open Air! Hoffen wir, dass auch der liebe Gott Rock‘n‘Roller ist und uns schönstes Sommerwetter schenkt.“

Fans begleiten ihn über Jahrzehnte

Peter Maffay zählt mit 19 Nummer-Eins-Alben zu den erfolgreichsten Musikern Deutschlands. Seit 50 Jahren steht er auf der Bühne. Viele Fans begleiten ihn und seine Band seit Jahrzehnten. Peter Maffay meint: „Solange das Publikum uns sehen will und wir uns auf der Bühne noch zügig von rechts nach links bewegen können, machen wir weiter. Wir spielen, weil es einfach Spaß macht.“

Diesen Mittwoch, 26. Februar, startet der so genannte Pre-Sale: Karten gibt es online bei Eventim. Am Freitag, 28. Februar, startet der Vorverkauf an allen bekannten ­Stellen. Stehplatzkarten kosten 64,95 Euro, direkt vor der Bühne 89,95 Euro, Sitzplatzkarten kosten ebenfalls 89,95 Euro.

von Uwe Badouin

Anzeige