Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Auf zur zweiten „Wiesn“-Halbzeit
Landkreis Ostkreis Auf zur zweiten „Wiesn“-Halbzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 13.09.2019
1. Licher Wiesnfest in Stadtallendorf; Wiesn-Opening mit der Münchner Zwietracht und Mickie Krause. Quelle: Tobias Hirsch
Stadtallendorf

Das Zelt fasst rund 2.800 Besucher. Am Freitagabend gibt es die zweite FFH-Wiesnhitnacht, dieses Mal mit Moderator Daniel Fischer. Karten an der Abendkasse gibt es aber noch für den Samstagabend, den Wiesn-Tanz mit der Allgäuer Power Bagasch und Markus Becker. Einlass ist an beiden Abenden wie in der Vorwoche ab 17.30 Uhr.

Die Veranstalter versprechen für beide Abende wieder Partystimmung wie in einem Zelt auf dem Münchner Oktoberfest. Den Abschluss des 1. Licher Wiesnfestes bildet am Sonntag ein weiterer Frühschoppen, Einlass ist ab 11 Uhr. Dort spielt dann die Musikkapelle Niederklein im Festzelt neben dem Herrenwaldstadion.

Das erste Festwochenende hatte sehr gute Besucherzahlen. An beiden Abenden kamen etwa 2 500 Menschen ins Zelt, sehr viele von ihnen passend in Tracht gekleidet.Ob es eine Wiederholung des 1. Licher Wiesnfestes in Stadtallendorf geben wird, entscheidet der Veranstalter, die Gießener Agentur Bill-Event, nach der zweiten „Halbzeit“. Es gab nach dem ersten Wochenende bereits positive Signale seitens Geschäftsführer Carsten Prill.
Die Oberhessische Presse ist Medienpartner des Wiesnfestes.

von Michael Rinde