Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Neue Verkehrsführung ab Montag in Kirchhain
Landkreis Ostkreis Neue Verkehrsführung ab Montag in Kirchhain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 07.07.2019
Kunden der Märkte im Bereich der Frankfurter Straße in Kirchhain müssen sich an eine neue Verkehrsführung gewöhnen. Quelle: Tobias Hirsch/Archiv
Kirchhain

Ein Aldi-Markt wird neu gebaut, zudem sanieren die Stadt und der Zweckverband Mittelhessische Wasserwerke (ZMW) die Kanal- und Wasserleitungen (die OP berichtete).

Insbesondere betrifft die Neuregelung den Kundenverkehr zu den dort ansässigen Märkten. Die zügige Fortführung der Kanalbauarbeiten mache es erforderlich, dass die Hauptzufahrt zum Aldi-Markt, dm-Markt, Takko und Deichmann geschlossen werden muss. Auf dem Aldi-Grundstück sollen die Erschließungsarbeiten behinderungsfrei durchgeführt werden.

Der Kundenverkehr aus der Richtung Kreisverkehr Anzefahr/Stausebach zu den Märkten ist weiterhin über die Umleitungsstrecke U50 möglich. Dafür wird aus dem provisorischen Kreisverkehr in der Frankfurter Straße / Kasseler Straße ein Linksabbiegen auf das Grundstück des provisorischen Aldi-Marktes ermöglicht.

Das Abfahren aus dem Marktbereich erfolgt mittels Rechtsabbiegen in den genannten Kreisverkehr. Entsprechende Beschilderungen werden aufgestellt. Die jetzige Einbahnstraßenregelung in der Frankfurter ­
Straße in Richtung Kreisverkehr Anzefahr / Stausebach bleibt ­zunächst bestehen.

„Diese Neuordnung der Verkehrssituation ermöglicht es zum einen, den Kunden weiterhin den Zugang zu den genannten Märkten zu gewähren, aber auch eine zügige Umsetzung beider Bauprojekte, die jeweils Ende des Jahres beendet sein sollen“, teilt die Stadt Kirchhain mit.