Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Die Polizei blitzt auch am Wochenende
Landkreis Ostkreis Die Polizei blitzt auch am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 28.03.2019
(Symbolfoto) Die Polizei hat am Wochenende knapp 300 Autofahrer auf der Bundesstraße 62 zwischen Kirchhain und Marburg geblitzt. Quelle: Thorsten Richter
Kirchhain/Marburg

Die Polizei hat am vergangenen Wochenende (23. und 24. März) kontrolliert, wie schnell Fahrzeuge auf der Bundesstraße 62 zwischen Kirchhain und Marburg unterwegs sind. Polizeisprecher Jürgen Schlick bezeichnet die Bilanz als unerfreulich.

Fast jeder Achte (13. Prozent) war zu schnell. Wochentags beträgt die Quote nur etwa zwei bis drei Prozent. Unter den Rasern waren auch Lastwagen mit Gefahrgut.

Auf vier Autofahrer kommt ein Fahrverbot von mindestens vier Wochen zu, da sie mit über 140 Sachen geblitzt wurden. Der schnellste davon war mit Tempo 154 unterwegs. 

232 Fahrer müssen ein Verwarnungsgeld zahlen, 62 drohen ein Bußgeld und Punkte in Flensburg, da ihr Tacho über 121 anzeigte. 

"Einige Verkehrsteilnehmer scheinen immer noch in dem Glauben zu leben, dass die Polizei nur wochentags Geschwindigkeitsmessungen durchführt", sagt Polizeisprecher Schlick. Mindestens 300 Autofahrer wüssten nun aber, dass dem nicht so ist.