Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Jubiläum in Himmelsberg
Landkreis Ostkreis Jubiläum in Himmelsberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 20.08.2021
Die Himmelsberger Kirche liegt direkt an der imposanten 1 000-jährigen Dorflinde.
Die Himmelsberger Kirche liegt direkt an der imposanten 1 000-jährigen Dorflinde. Quelle: Foto: Nadine Weigel
Anzeige
Himmelsberg

Was die meisten Menschen sofort mit Himmelsberg in Verbindung bringen, ist die 1 000-jährige Linde. Darüber ist sich auch Arnulf Preis bewusst. „Die Kirche und die Linde stehen dominierend im Dorf. Das ist selbstverständlich ortsbildprägend“, sagt der stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates der Kirchengemeinde St. Nikolaus Himmelsberg. Himmelsbergs Linde hatte es in früheren Jahren sogar als Motiv auf eine Sonderbriefmarke der Post geschafft.

Am Samstag wird in der St. Nikolaus Kirche, die 1870 neben der Linde neu errichtet wurde, der 150. Weihetag gefeiert. Entgegen der Veröffentlichung im Pfarrbrief beginnt der Gottesdienst um 17 Uhr. Über die Ausrichtung des Jubiläums machte sich der Verwaltungsrat aufgrund der Corona-Pandemie einige Gedanken.

„Unsere Freude ist groß, dass das Jubiläum stattfinden kann. Vor allem nachdem die Kirchengemeinde den Wunsch gegenüber dem Verwaltungsrat äußerte, dass es in diesem Jahr größer gefeiert wird“, sagt Preis. Von ungefähr 190 Einwohnern in Himmelsberg sind nach Schätzungen des stellvertretenden Vorsitzenden knapp 100 Mitglieder der Kirchengemeinde. „Die Zahlen kenne ich nicht genau, aber es sind knapp die Hälfte aller Himmelsberger auch Kirchenmitglieder. Und hier kennt jeder jeden, deshalb gibt es auch einen sehr guten Zusammenhalt“, merkt Preis an.

Um die Hygienemaßnahmen beim Kirchweihefest einhalten zu können, findet der Festgottesdienst auf dem Kirchenvorplatz statt. Auf diesem wird auch der Gedenkstein mit der Widmung des Weihetages, am überdachten Bereich des Vorplatzes, aufgestellt, dies findet jedoch erst an einem der kommenden Wochenenden statt.

Zudem sind weitere Besonderheiten wie ein Blumenteppich zum Altar, eine spezielle Beleuchtung für die Kirche und die 1 000-jährige Linde sowie besondere Andachtsbildchen geplant. Die Gedenkbildchen werden sowohl die Kirche als auch der heilige Nikolaus zeigen.

Von Leonie Rink

Ostkreis Kirchweihefest in Himmelsberg - Jubiläum in Himmelsberg
20.08.2021
20.08.2021
20.08.2021