Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Kirchendach ist wieder gesichert
Landkreis Ostkreis Kirchendach ist wieder gesichert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 20.04.2014
Ostern kann mit dem gesicherten Dach gefeiert werden. Aber wie groß der Schaden ist, lässt sich erst nach Ostern genau beziffern. Quelle: Michael Rinde
Kirchhain

„Wir können nun Ostern feiern wie geplant“, freute sich Pater Josua am Gründonnerstag im Gespräch mit der OP. Am Mittwoch gab es in der Pfarrkirche St. Elisabeth bereits wieder eine Messe. Für die Gründonnerstags-Liturgie wurde die zunächst abgedeckte Kirchenorgel wieder in Betrieb genommen. Durchnässtes Inventar vom Dachboden wird derzeit getrocknet.

Alles andere ist aber noch offen: Erst nach Ostern lässt sich das endgültige Schadensbild ermitteln. Architekt und Versicherungs-Gutachter werden sich dann wieder zusammenfinden. „Dann werden wir auch endgültig wissen, wie viel vom Dach ebenfalls aufgrund des Sturmes noch erneuert werden muss“, sagte Pater Josua gegenüber dieser Zeitung. Dann dürfte die Schadenshöhe auch klar sein. Eine erste Grobschätzung ging von mindestens 50000 Euro aus. Eine schwere Sturmböe hatte das Dach am Montagnachmittag teilweise zerstört.Die Trümmer, neben Dachziegeln auch Teile der Dachstuhl-Konstruktion, waren auf die Hindenburgstraße geflogen.

von Michael Rinde