Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis „Tiger“ fliegen die Amöneburg an
Landkreis Ostkreis „Tiger“ fliegen die Amöneburg an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 09.06.2021
Kampfhubschrauber „Tiger“ fliegen in Richtung Amöneburg.
Kampfhubschrauber „Tiger“ fliegen in Richtung Amöneburg. Quelle: Foto: Thorsten Richter
Anzeige
Amöneburg

Die Kampfhubschrauberpiloten aus Fritzlar übten über dem Ostkreis und der Stadt Marburg sowohl den Formations- als auch den Tiefflug.

Die Piloten müssen gerade das Fliegen in niedriger Höhe für Einsatzsituationen immer wieder trainieren. Sie üben dabei auch, natürliche Deckung bei tiefen Anflügen auszunutzen, um im Einsatz für feindliches Radar „unsichtbar“ zu bleiben.

Unterstützung bekommen sie bei ihren laufenden Übungen auch von Fahrzeugen am Boden. Auch am Donnerstag (10. Juni) sind weitere Übungsflüge im Großraum Stadtallendorf möglich.

Hier noch ein paar Bilder:

Bundeswehr-Kampfhubschrauber TIGER fliegen über Ebsdorfergrund Richtung Amöneburg Quelle: Thorsten Richter
Bundeswehr-Kampfhubschrauber TIGER fliegen über Ebsdorfergrund (hinten die Wittelsberger Warte) Richtung Amöneburg. Quelle: Thorsten Richter
Bundeswehr-Kampfhubschrauber TIGER fliegen über Ebsdorfergrund Richtung Amöneburg Quelle: Thorsten Richter
Bundeswehr-Kampfhubschrauber TIGER fliegen über Ebsdorfergrund Richtung Amöneburg. Quelle: Thorsten Richter
Bundeswehr-Kampfhubschrauber TIGER fliegen über Ebsdorfergrund Richtung Amöneburg Quelle: Thorsten Richter

Von Michael Rinde