Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Jens Ratz ist nach 291 Schüssen Schützenkönig
Landkreis Ostkreis Jens Ratz ist nach 291 Schüssen Schützenkönig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 11.06.2014
Von Florian Lerchbacher
Wohratal

Wilfried Theiss (rechts), der zweite Vorsitzende des Schützenvereins Wohratal, hatte das Königsschießen an der Grillhütte bei leichtem Regenwetter um 11.45 Uhr eröffnet. Es dauerte 50 Minuten, dann schoss Stefan Gilsebach (Zweiter von rechts) mit dem 90. Schuss des Tages den rechten Flügel ab. Weitaus schneller fiel der linke Flüge, den Olaf Viereckl (links) mit dem 126. Schuss erledigte.

Plötzlich ging es Schlag auf Schlag: Mit dem 136. Schuss machte sich Gilsebach zum zweiten Ritter, ehe wieder etwas Ruhe einkehrte: Mit Schuss Nummer 201 wurde Wilhelm Groll (Zweiter von links) erster Ritter.

Nach langem Kampf und mit Schuss Nummer 291 fiel der Vogel von der Stange - und Ratz stand als oberster Würdenträger des Vereins fest.

Ostkreis TSV Eintracht Stadtallendorf wünscht Verbesserungen bei den Sportstätten · - „Im Stadion muss noch Einiges passieren“

Sinkende Mitgliederzahlen und längst nicht alle Abteilungen zufrieden stellende Sportstätten sorgen den TSV Eintracht Stadtallendorf.

Marius Mayer 10.06.2014
Ostkreis Gottesdienste, Musik, Bildung sowie Spiel und Spaß beim zweiten Jona-Gemeindefestival - Stadtallendorf erlebt kleinen Kirchentag

Fast 2000 Besucher kamen zum zweiten Jona-Gemeindefestival, und feierten voller Freude in und um die Stadthalle herum. Ihr Motto: „Gottes Liebe begeistert.“

Marius Mayer 10.06.2014
Ostkreis Mini-Jobber sollen die Pflege des Friedhofs übernehmen - Kleinseelheimer gehen eigenen Weg

Die Kleinseelheimer Bürgerinnen und Bürger werden voraussichtlich nicht ihren kompletten Friedhof in Eigenleistung pflegen. Ebenso wenig soll der selbst verwaltete Friedhof an die Stadt abgegeben werden.

Marius Mayer 10.06.2014