Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Hyundai brennt nach Auffahrunfall
Landkreis Ostkreis Hyundai brennt nach Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 29.09.2021
Themenfoto: Nach einem Auffahrunfall musste die Feuerwehr ein brennendes Fahrzeug löschen.
Themenfoto: Nach einem Auffahrunfall musste die Feuerwehr ein brennendes Fahrzeug löschen.  Quelle: Archivfoto
Anzeige
Stadtallendorf

Ohne Verletzungen überstand die 18-jährige Fahrerin eines Hyundais den Aufprall auf den Anhänger eines Traktors. Die Stadtallendorferin war gestern Nachmittag (27. September) gegen 15.20 Uhr auf der Landstraße von Kirchhain nach Anzefahr unterwegs. Vor ihr fuhr der Traktor samt  Anhänger.

Aufgrund des Gegenverkehrs musste der 62-jährige Traktorfahrer abbremsen. Dies erkannte die ihm folgende Hyundaifahrerin zu spät und prallte in das Heck des Anhängers.

Auch der in Rauschenberg lebende Traktorfahrer blieb unverletzt. Durch den Aufprall entzündete sich der Pkw, wobei sich das Feuer nach und nach auf die gesamte Fahrgastzelle ausbreitete. Die Stadtallendorferin konnte den Wagen rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehr Anzefahr rückte an und löschte den Brand. Die Schäden an dem Anhänger, dem Traktor und dem Pkw schätzt die Polizei auf rund 16.000 Euro.

29.09.2021
29.09.2021
28.09.2021