Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Großeinsatz nach Schlägerei
Landkreis Ostkreis Großeinsatz nach Schlägerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 06.08.2020
Die Polizei suchte am Dienstagabend in Kirchhain nach einer Schlägerei nach den Beteiligten. Foto: Thorsten Richter
Die Polizei suchte am Dienstagabend in Kirchhain nach einer Schlägerei nach den Beteiligten.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Kirchhain

Zwei hinlänglich polizeibekannte Männer im Alter von 26 und 29 Jahren stehen unter dem Verdacht, in der Gaststätte nach einem Streit einen 32-jährigen Mann gemeinschaftlich getreten und geschlagen zu haben. Ausgangspunkt des Streits war nach Angaben der Polizei ein Diebstahlsverdacht.

Im Anschluss seien die beiden Männer aus der Kneipe in der Kirchhainer Brießelstraße geflüchtet und Richtung Bahnhof gerannt.

Anrufer bei der Polizei meldeten etwa zum gleichen Zeitpunkt "eine scheinbar mit großem Messer oder ähnlichem bewaffnete Person mit freiem Oberkörper", wie Polizeisprecher Martin Ahlich berichtet.

Insgesamt fünf Streifen der Polizei fahndeten und überprüften laut Ahlich um 23.40 Uhr insgesamt drei Männer. Zwei davon seien offenbar in das Geschehen in der Kneipe verwickelt gewesen. Der mit überprüfte Dritte sei ein ebenfalls polizeibekannter 24-Jähriger gewesen.

Während des Einsatzes kam es zudem zu einer Sachbeschädigung: Eine Scheibe der Gaststätte wurde eingeschlagen.

Ausreichende Haftgründe lagen gegen keinen der drei Männer vor. Die Ermittlungen laufen weiter.