Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Neuer Look fürs Freibad
Landkreis Ostkreis Neuer Look fürs Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 25.04.2022
Gemeinsam mit Philipp Berg (links) sprühen die Jugendlichen ihre maritimen Motive auf, die sich im Endeffekt zum Gesamtkunstwerk vereinen.
Gemeinsam mit Philipp Berg (links) sprühen die Jugendlichen ihre maritimen Motive auf, die sich im Endeffekt zum Gesamtkunstwerk vereinen. Quelle: Foto: Elvira Rübeling
Anzeige
Neustadt

Eine ganze Woche lang arbeiteten rund 15 Jugendliche mit ihren Betreuern an einem weiteren Projekt der Aktion „Neustadt ist bunt.“ Nach der farblichen Gestaltung der Bushaltestelle an der Grundschule, verschiedener Trafo-Stationen nach Absprache mit dem Stromanbieter und der Fassade des Jugendraums, hatten die Jugendlichen den Wunsch geäußert, im Zuge der derzeitigen Sanierungsarbeiten des Freischwimmbades die Frontfläche der Eingangshalle im Außenbereich ebenfalls mit Graffiti verschönern zu wollen.

Mit ihrem Ansinnen stießen sie auf offene Ohren von Neustadts Bürgermeister Thomas Groll. Er freue sich ganz besonders über das große Engagement der Jugendlichen, teilte er mit. Aus dem Verfügungsfond der Stadt Neustadt wurden nicht nur Farben und Material bereitgestellt, sondern auch die beiden Graffiti-Künstler Moritz Habermann und Mathes Hagenau aus Marburg engagiert.

Die fertiggestellte Außenfassade der Eingangshalle. Quelle: Elvira Rübeling

In Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung Bewegungs- und Sportorientierung, Sozialarbeit Marburg (BSJ) und des Vereins zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderung, Stadtallendorf (FIB) fand nach Ostern ein viertägiger Workshop am Freischwimmbad statt. Mit dabei waren unter anderen Neustadts Stadtjugendpfleger, Philipp Berg und Tom-Jonas Böhm (FIB). Dort wurden die Jugendlichen fachmännisch bei der Umsetzung ihrer Ideen betreut. Bevor es jedoch ans Sprühen ging, haben sie eigene Motive zum Thema Meer und Wasser entwickelt, die anschließend nach einem Auswahlverfahren umgesetzt wurden. Sie arbeiteten jeweils über den ganzen Tag verteilt, abwechselnd in zwei Gruppen.

Die Baumaßnahmen am Freibad, die vor zwei Jahren begonnen haben, stehen derzeit kurz vor dem Abschluss. Am 28. Mai soll das neue Familienbad, das durch seine gesamte Umgestaltung insbesondere Familien mit kleineren und größeren Kindern ansprechen soll, neu eröffnet werden. Nach der offiziellen Einweihung um 12.30 Uhr steht das Bad Interessierten ab 13 Uhr zur Verfügung. Die Besucher erwartet am Eröffnungstag bei freiem Eintritt viele Attraktionen auf dem Wasser.

Von Elvira Rübeling

24.04.2022
Ostkreis Der Landkreis in alten Bildern - Sensation in der Dorfschule
23.04.2022