Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Fahrbahnsanierung führt zu Straßensperrung
Landkreis Ostkreis Fahrbahnsanierung führt zu Straßensperrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 17.09.2019
Die Landstraße zwischen Neustadt und Speckswinkel wird ab Montag, 23. September, saniert. Quelle: Thorsten Richter
Neustadt

Ab Montag, 23. September, saniert Hessen Mobil die Fahrbahn der Landesstraße 3071 zwischen Neustadt und Speckswinkel. Wie Hessen Mobil mitteilt, weise die Fahrbahn in diesem Streckenabschnitt Quer- und Netzrisse, ausgeprägte Aus- und Durchbrüche, Spurrinnen, Flickstellen sowie durchgebrochene Fahrbahnränder auf. Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreite von circa 5,50 Metern muss die Straße während der Bauarbeiten voll gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit auf der B 454, der L 3290, der K 15 und der K 17 über Erksdorf und Momberg umgeleitet. Bis voraussichtlich Mitte November soll die Sanierung abgeschlossen sein. Laut Hessen Mobil kostet die Fahrbahnsanierung knapp 880.000 Euro. Sie wird vom Land Hessen als Straßenbaulastträger der L 3071 finanziert.

Um diese Schäden zu beseitigen, werde auf der knapp vier Kilometer langen Strecke die Asphaltoberfläche der Straße etwa fünf Zentimeter tief abgefräst und im Hocheinbau rund 14 Zentimeter neuer Asphalt (zehn Zentimeter Asphalttragschicht sowie vier Zentimeter Asphaltdeckschicht) eingebaut. Somit werde die Fahrbahndicke insgesamt erhöht und für die Beanspruchung des Verkehrs zusätzlich stabilisiert. An tiefergehenden Schadstellen werde der alte Asphalt vollständig erneuert. Im Bereich des Ortsausgangs von Neustadt sowie des Ortsausgangs von Speckswinkel werde der alte Asphalt vollständig ausgebaut und durch eine 18 Zentimeter dicke Asphaltbefestigung (14 Zentimeter Asphalttragschicht und vier Zentimeter Asphaltdeckschicht) im Tiefeinbau erneuert.