Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck
Landkreis Ostkreis Einbrecher erbeuten Bargeld und Schmuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 21.01.2019
Nach zwei Einbrüchen in Amöneburg ermittelt die Polizei und sucht Zeugen. Quelle: Thorsten Richter
Amöneburg

Aufgrund der unmittelbaren Nähe der Tatorte und der Vorgehensweise dürften ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüche in der Kesselgasse und am Kesseltrisch bestehen, vermutet die Polizei.

Der Einbruch in das Einfamilienhaus in der Kesselgasse ereignete sich am Freitag zwischen 16.55 und 20.45 Uhr. Der Täter kam durch den Garten, kletterte auf den Balkon und drang durch ein aufgebrochenes Fenster ein, berichtet die Polizei. Dass der oder die Täter das komplette Haus durchsucht haben, sei offensichtlich, denn als der Eigentümer zurückkehrte, habe er sofort offenstehende Türen, herausgezogene Schubladen, offene Möbeltüren und teils auf dem Boden verteilte Gegenstände gesehen. Der Täter erbeutete in dem Haus Bargeld und diversen Schmuck.

Im nahezu gleichem Zustand sei auch das Haus am Kesseltrisch gewesen. Die Tatzeit ließ sich dort allerdings nicht so genau einschränken, erklärt die Polizei. Der Einbruch passierte zwischen 7 Uhr am Freitag und 11 Uhr am Samstag, vermutlich aber zeitnah zu dem Einbruch in der Kesselgasse, heißt es im Polizeibericht.

Der Täter stieg ebenfalls durch ein aufgebrochenes Fenster ein und stahl Schmuck, wobei der  Gesamtschaden noch nicht feststehe.

Die Polizei fragt: Wer hat insbesondere am Freitag in Amöneburg rund um die beiden Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

  • Kontakt: Kripo Marburg, Telefon 06421/4060.