Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Diebe verwüsten dutzende Gräber
Landkreis Ostkreis Diebe verwüsten dutzende Gräber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 27.03.2019
(Symbolfoto) Unbekannte haben in Kirchhain reihenweise Gräber verwüstet. Quelle: Thorsten Richter
Kirchhain/Stadtallendorf

Ein Zeuge berichtete der Polizei am Dienstagmorgen von mehreren verwüsteten Grabstellen auf dem Kirchhainer Friedhof in der Röthestraße. Vor Ort zählten die Beamten 38 betroffene Gräber.

Die Polizei steht nach eigenen Angaben derzeit im Kontakt mit der Stadt Kirchhain, um die Geschädigten zu ermitteln. Erst danach können die Ermittler Aussagen zu Beute und Schadenshöhe machen. Die Diebe sollen zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, ans Werk gegangen sein.

In Stadtallendorf haben Diebe erneut auf dem Friedhof in der Emsdorfer Straße zugeschlagen. Gestohlen wurden dieses Mal eine Vase und eine Grablaterne. Bei den bisher 14 registrierten Taten entstand ein Schaden von etwa 5500 Euro.

Bei den Ermittlungen in Kirchhain bittet die Polizei um Hilfe: Wer hat zwischen Montagabend und Dienstagmorgen rund um den Friedhof in der Röthestraße Verdächtiges wahrgenommen? Hinweise nimmt die Kripo in Marburg entgegen unter Telefon 06421/4060. 

Die Polizei bittet Friedhofsbesucher insgesamt um erhöhte Aufmerksamkeit. In Notfällen ist die 110 zu wählen, bei verdächtigen Beobachtungen die 06421/4060.