Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Dachstuhlbrand hält Feuerwehr in Atem
Landkreis Ostkreis Dachstuhlbrand hält Feuerwehr in Atem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 04.08.2019
Über die Drehleiter und im Innenangriff bekämpften die Atemschutzgeräteträger den Brand. Quelle: Nadine Weigel
Langendorf

Aus bislang ungeklärter Ursache hatte ein Dachstuhl in der Straße "In den Erlengärten" Feuer gefangen.

"Als wir hier ankamen, war der Dachstuhl schon in Teilen durchgebrannt", sagte Tilo Funk vom Führungsdienst des Landkreises im Gespräch mit der OP.

Sofort begannen die Feuerwehrleute damit, den Brand zu bekämpfen. Insgesamt sechs Trupps gingen im sogenannten Innenangriff in das qualmende Gebäude und löschten.

Auch über die Drehleiter aus Kirchhain rückte man dem Feuer zu Leibe.

Neben den Kräften aller Wohrataler Feuerwehren, waren auch Brandschützer der Feuerwehr Rauschenberg im Einsatz und unterstützten unter anderem als Atemschutzgeräteträger

Über die Drehleiter deckte die Feuerwehr Teile des Daches ab und suchte mit Wäremebildkamera nach Glutnestern.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Bewohner des Mehrgenerationenhauses konnten sich in Sicherheit bringen.

Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Die Kripo wird die Brandursache untersuchen. Noch ist nicht klar, was zu dem Feuer geführt hat.

von Nadine Weigel