Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Autos in Neustadt aufgebrochen
Landkreis Ostkreis Autos in Neustadt aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 10.05.2021
Anzeige
Neustadt

Drei Personen bemerkten am Samstagmorgen, 8. Mai, einen Diebstahl oder versuchten Diebstahl aus ihrem geparkten Fahrzeugen.

In der Alsfelder Straße schlug ein Unbekannter eine Seitenscheibe ein, um in das Fahrzeuginnere zu gelangen. Warum er von seinem Vorhaben abließ ist nicht bekannt – in dem Ford erschien jedoch alles unberührt und es fehlte nichts. Der Sachschaden von etwa 100 Euro entstand zwischen 18 Uhr am Freitag und 08.15 Uhr am Samstag.

Nicht weit entfernt, in der Karl-Braun-Straße, waren die Täter erfolgreicher: Nach Einschlagen einer Seitenscheibe entwendeten sie einen Geldbeutel mit Ausweisen und Kundenkarten aus einem BMW. Der Sachschaden beträgt etwa 250 Euro, die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 21 Uhr, und Samstag, 05.40 Uhr.

Bei einem in der Straße Am Ruschelberg geparkten Ford war es vermutlich der Umstand einer manchmal nicht richtig verschließenden Tür, den sich die Diebe zu Nutze machten: Zwischen 19.30 Uhr am Freitag und 06.50 Uhr am Samstag entnahmen sie ein Portmonee mit Ausweisen und Kundenkarten aus dem Auto. Weiterer Schaden entstand nicht.

Die Polizei in Stadtallendorf, 06428/ 93050, bittet um Hinweise zu den genannten Taten: Wem sind in der Nacht von Freitag auf Samstag in den genannte Straßen verdächtige Personen aufgefallen? Wer hat das Einschlagen der Scheiben gehört und kann somit den Tatzeitraum näher eingrenzen?