Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Autofahrer überholt trotz Gegenverkehrs
Landkreis Ostkreis Autofahrer überholt trotz Gegenverkehrs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 18.05.2020
Auf der Bundesstraße 454 zwischen Stadtallendorf und Neustadt kam es zu einem gefährlichen Überholmanöver durch einen 51-Jährigen Autofahrer. Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Stadtallendorf

Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt die Polizei gegen einen 51 Jahre alten Ford-Fahrer, der im Verdacht steht, auf der B454 zwischen Neustadt und Stadtallendorf am Freitagmittag zwei Fahrzeuge trotz Gegenverkehrs überholt zu haben. Laut Polizei mussten mehrere Fahrzeugführer, darunter ein 30-jähriger Autofahrer und ein entgegenkommender unbekannter Fahrer eines Kleinwagens, vollbremsen, um einen Unfall zu vermeiden.

Ein Polizist, der privat unterwegs war, stellte den 51-jährigen Ford-Fahrer an einer Tankstelle in der Niederkleiner Straße in Stadtallendorf.

Anzeige

Die Polizei sucht nun nach weiteren Geschädigten, insbesondere nach dem Fahrer des Kleinwagens.

  • Hinweise nimmt die Polizeistation in Stadtallendorf unter Telefon, 06428/9305-0 entgegen.
Ostkreis Schule in Zeiten der Pandemie - Kinder – die wahren Corona-Helden
17.05.2020
Anzeige