Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Drahtseile im Dannenröder Forst gespannt
Landkreis Ostkreis Drahtseile im Dannenröder Forst gespannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 02.09.2020
Polizeifahrzeuge im Dannenröder Forst: Mit starken Kräften schirmte die Polizei die Beweissicherung im Forst ab, nachdem Drahtseile über Wege gespannt worden waren. Quelle: Rinde
Anzeige
Dannenrod

Die Reiter entdeckten die drei in Kopfhöhe quer über einen Weg gespannte Drahtseile nur deshalb, weil sie zum Weiterkommen einen Ast wegdrücken mussten, schreibt Polizeisprecher Martin Ahlich in einer Pressemitteilung. Nach erster Bewertung stuft die Staatsanwaltschaft Marburg den Vorfall als versuchte gefährliche Körperverletzung ein.

Zu Fuß machten sich etliche Polizisten am Nachmittag auf Spurensuche im Dannenröder Forst. Zu Fuß deshalb, weil Hindernisse ein gefahrloses Befahren der Waldwege derzeit nicht zulassen und in einer höheren Anzahl aufgrund des nach dem Vorfall offenbar notwendigen eigenen Schutzes.

Anzeige

Bei der Spurensuche stellte die Polizei zudem dünnen, festen rostfarbenen Draht sicher, der in etwas über zwei Metern Höhe an zwei Bäumen befestigt lose und nicht mehr gespannt herunterhing. In unmittelbarer Nähe stellte die Polizei noch eine Kabeltrommel mit dem augenscheinlich gleichen Draht sicher.

Möglicherweise waren Jogger oder Spaziergänger oder private Reiter im Wald unterwegs und können sachdienliche Hinweise geben. Wer hat im Dannenröder Forst noch quergespannte Drahtseile gesehen?

Hinweise an die Kriminalpolizei in Alsfeld, Telefonnummer 06631/3740.

02.09.2020
Ostkreis Kultur- und Bürgerzentrum - Neues Haus, neue Preise
02.09.2020