Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis Rodung läuft, Proteste nehmen zu
Landkreis Ostkreis Rodung läuft, Proteste nehmen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 04.10.2020
Zahlreiche Menschen protestierten am Sonntag am Dannenröder Forst gegen den A-49-Ausbau und die Rodungen. Quelle: Florian Lerchbacher
Anzeige
Stadtallendorf

Der Herrenwald ist geräumt und die Baumhäuser gehören der Geschichte an. Verletzte habe es trotz eines Zwischenfalls am Freitagnachmittag wo auch Schlagstöcke zum Einsatz kamen, keine gegeben, berichtete die Polizei – die den Bereich des Herrenwaldes, durch den die A-49-Trasse führt, umstellt. Die sogenannte „Sicherheitszone“ darf niemand Unbefugtes betreten. Die Rodungen sind in vollem Gange.

Unterdessen gingen die Proteste gegen den Weiterbau der Autobahn 49 weiter: Am Samstag fand eine zweite Fahrrad-Demo von Kassel in den Dannenröder Forst statt. Die Strecke führte die Teilnehmer auch an Neuental vorbei, wo Autobahn-Gegner Baumaschinen besetzten und mit Transparenten behängten. Die Polizei ließ sie gewähren, wird die Lage am Montag – wenn dort der Bau der Straße fortgesetzt werden soll – aber „neu bewerten“.

Anzeige

Am Sonntag nahmen dann so viele Menschen wie nie zuvor an den Waldspaziergängen durch den Dannenröder Forst und einer dort ausgerichteten Kundgebung teil. Die Angaben über die Zahl der Teilnehmer gehen allerdings auseinander: Die Veranstalter sprachen von rund 5.000 Menschen, die Polizei von rund 1.500 Menschen. Zahlreiche Redner verschiedener Initiativen erklärten dabei ihre Solidarität mit den Waldbesetzern, kritisierten die Bundes- und Landesregierung – insbesondere die Grünen – und taten ebenso wie die Besucher vor der Bühne ihren Unmut über den Autobahn-Bau und die Rodungen im Herrenwald, dem Dannenröder Forst und dem Wald bei Maulbach lautstark kund.

Einen schweren Stand hatte Michael Kellner von den Grünen – auch wenn die Partei inzwischen ebenfalls bundesweit ein Umdenken in der Verkehrspolitik fordert.

Ausführliche Berichte lesen Sie (kostenpflichtig) hier und in der Montagausgabe der OP:

von Florian Lerchbacher