Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis A 49-Gegner haben neue Hoffnung
Landkreis Ostkreis A 49-Gegner haben neue Hoffnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:19 30.10.2020
Wulf Hahn von RegioConsult hält das 45 Seiten starke Fachgutachten hoch, das den Weiterbau der A 49 stoppen soll. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Stadtallendorf

Das 52 Seiten starke Papier, das dem „Spiegel“ sowie der Oberhessischen Presse exklusiv vorliegt, erhebt Vorwürfe gegen den Fachbeitrag der offiziellen Sachverständigen. Dieser basiere auf veralteten und lückenhaften Daten. Nun hoffen die A 49-Gegner auf einen Rodungsstopp.

von Nadine Weigel

Hier geht es zu unserem ausführlichen Bericht (erst einloggen, dann lesen).  

Mehr zum Thema A49

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf gehört schon seit Tagen zu den 15 Landkreisen mit der bundesweit höchsten Inzidenz, also der Ansteckungsrate innerhalb von sieben Tagen je 100.000 Einwohnern. Umweltschützerin Carola Rackete kommentierte auf Twitter: „Nicht zu roden schützt die Gesundheit zweimal.“

Auf der anderen Seite berichtete die OP in dieser Woche erneut, dass es bei der Polizei bisher keine Corona-Fälle während des am 1. Oktober begonnenen Einsatzes gegeben hat. Gleiches war auch von den Menschen im Dannenröder Wald zu hören. Hat das Infektionsgeschehen und vor allem der feststehende Lockdown ab Montag denn nun Folgen für die Baumfällarbeiten? 

Mehr dazu lest Ihr in unserem ausführlichen Bericht (erst einloggen, dann lesen).