Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Ostkreis 17-Jähriger blendet Lokführer mit Laserpointer
Landkreis Ostkreis 17-Jähriger blendet Lokführer mit Laserpointer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 02.05.2022
Laserpointer sind kein Spielzeug und können schnell gefährlich werden, wenn jemand geblendet wird.
Laserpointer sind kein Spielzeug und können schnell gefährlich werden, wenn jemand geblendet wird. Quelle: Fabian Strauch/dpa
Anzeige
Stadtallendorf

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat am Freitag (29. April) gegen 19.30 Uhr für Zugverspätungen gesorgt: Er blendete nach Angaben der Bundespolizei  im Bahnhof in Stadtallendorf einen Lokführer und den Fahrdienstleiter mit einem Laserpointer. 

Nach der Tat stieg der junge Mann in einen Zug und versuchte zu fliehen. Durch eine Polizeistreife der Polizeistation Stadtallendorf wurde er noch vor Ort festgenommen.

Wegen des Vorfalls verspäteten sich allerdings zwei Züge jeweils um rund 15 Minuten.

Der Laserangreifer kam nach Angaben der Bundespolizeiinspektion Kassel nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet.

Ostkreis Hilfe für Ukrainerinnen - Ein gutes Zusammenleben
10:00 Uhr
01.05.2022