Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Vater rettet seine Tochter
Landkreis Nordkreis Vater rettet seine Tochter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 12.03.2021
Ein Vater ist mit seiner Tochter in ein Gebüsch gesprungen, um sie vor einem heranfahrenden Auto zu retten (Themenfoto).
Ein Vater ist mit seiner Tochter in ein Gebüsch gesprungen, um sie vor einem heranfahrenden Auto zu retten (Themenfoto). Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Cölbe

Weiter teilte die Polizei mit, dass sich das Geschehen auf der Riedstraße zwischen der Zimmermannstraße und der Luwecostraße in Cölbe ereignet hat. Da der Vater mit seiner Tochter auf dem Arm in das angrenzende Gebüsch gesprungen ist, stürzten beiden und verletzten sich. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Unterwegs auf Gehweg

Der Mann sagte bei der Polizei aus, auf der zur Ortsmitte Cölbe gesehenen rechten Gehweg in der Riedstraße unterwegs gewesen zu sein. "Er sah dann den Pkw, der sich von der Zimmermannstraße mit für ihn gefühlt unangemessen schneller Geschwindigkeit und zudem äußerst weit rechts fahrend näherte. Da er befürchtete, von dem Pkw erfasst oder touchiert zu werden, sprang er vorsorglich in das angrenzende Gebüsch und stürzte dabei gemeinsam mit der Tochter zu Boden", erklärte Polizei Sprecher Martin Ahlich.

Tochter bei Sturz leicht verletzt

Weiter heißt es seitens der Polizei, dass die einjährige Tochter nur leicht verletzt wurde. Und dass der Autofahrer ohne Reaktion weitergefahren ist. "Es handelte sich um einen größeren schwarzen Pkw. Darüber hinaus konnte der Vater keine sicheren Aussagen machen", fügt Ahlich an.

Polizei benötigt Hilfe

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer kann den Mann anhand der Beschreibung identifizieren oder Hinweise zu seiner Identifizierung geben? Wer wurde noch von dem Mann auf diese Weise belästigt und hat das bisher noch nicht angezeigt? 

  • Hinweise nimmt die Polizei Marburg entgegen, Telefon 06421/4060.