Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Unfall bei Cölbe: B62 gesperrt
Landkreis Nordkreis Unfall bei Cölbe: B62 gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 26.02.2020
(Symbolfoto) Auf der B62 sind zwei Autos zusammengekracht. Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Cölbe

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Cölber Eck gegen 6.50 Uhr. Die B 62 war bis etwa 10 Uhr wegen Aufräumarbeiten gesperrt. Die beiden beteiligten Autofahrer erlitten bei dem Frontalzusammenstoß eher leichtere Verletzungen. Rettungswagen brachten sie zur Untersuchung ins Krankenhaus. Abschleppunternehmer entfernten die beiden total beschädigten Autos.

Der 46 Jahre alte Fahrer eines grauen VW Touran, ein Mann aus dem Schwalm-Eder-Kreis, war auf dem Weg von Göttingen nach Marburg/Kirchhain und fuhr am Cölber Eck auf die Tangente zur B 3/B 62 nach Kirchhain. Er war dort, wo die Auffahrts- und die Abfahrtsfahrspur parallel zueinander verlaufen und durch eine durchgezogene Linie getrennt sind. Der Touranfahrer überquerte diese Linie und stieß in der Folge frontal mit einem entgegenkommenden blauen Ford Focus zusammen. An dessen Steuer saß eine 25 Jahre alte Frau aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein.

Anzeige

Wegen der erheblichen Frontschäden traten am Unfallort aus beiden Fahrzeugen Betriebsstoffe aus und verbreiteten sich auf der Straße. Die Polizei veranlasste die notwendige Straßensperre und Rundfunkwarnmeldungen.