Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Räuber schlagen Opfer zusammen
Landkreis Nordkreis Räuber schlagen Opfer zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 25.03.2019
(Symbolfoto) Ein Spaziergänger ist in der Nacht zu Samstag in Stadtallendorf überfallen worden. Quelle: Thorsten Richter
Stadtallendorf

Der Mann im mittleren Alter erlitt erhebliche Verletzungen im Gesicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei fahndet nach den Tätern. 

Laut Polizeibericht war das Opfer gegen 0.30 Uhr zu Fuß in Stadtallendorf unterwegs. Auf dem Parkplatz hinter dem Ärztehaus in der Niederkleiner Straße traf er auf die beiden mutmaßlichen Täter. 

Das Duo schlug auf ihn ein und erbeutete sein Geld. Anschließend flüchteten die beiden in Richtung Innenstadt. Die Fahndung der Polizei brachte in der Nacht keinen Erfolg.

Die mutmaßlichen Täter sind etwa 20 Jahre alt und sprechen Deutsch ohne Akzent. Beide sind etwa 1,80 Meter groß und haben dunkle, kurze Haare.

Die Kripo bittet um Hilfe: Wem sind gegen Mitternacht zwei junge Männer aufgefallen, die dem späteren Opfer folgten Wer hat nach dem Überfall zwei junge Männer in Tatortnähe wahrgenommen? Hinweise bitte an Telefon 06421/4060.