Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Fünf Autos in Schönstadt aufgebrochen
Landkreis Nordkreis Fünf Autos in Schönstadt aufgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 06.05.2020
(Symbolfoto) In Schönstadt kam es in der Nacht zu Mittwoch zu mehreren Auto-Aufbrüchen. Quelle: Kai Remmers
Anzeige
Schönstadt

Seit mehreren Wochen berichtet die Polizei immer wieder von Auto-Aufbrüchen verbunden mit Diebstählen. Waren zunächst Kirchhain und einige Ortsteile betroffen, kam es kurz darauf in Cölbe und Ortsteilen zu ähnlichen Taten. Am Dienstag (5. Mai) waren unbekannte Täter in Biedenkopf unterwegs und machten sich an Autos zu schaffen, in der Nacht zu Mittwoch (6. Mai) war Schönstadt betroffen.

Mindestens fünf Autos in der Hebertsbach, der Alte Poststraße, Am Berg und Am Steg wurden aufgehebelt. Zudem gab es einen versuchten Fahrrad-Diebstahl in der Marburger Straße.

Anzeige

"Zwar sind Vorgehen, Arbeitsweise und Zielrichtung weitestgehend vergleichbar und lassen einen Tatzusammenhang vermuten, letztlich steht aber nicht fest, ob hier wirklich Täter durch den Landkreis reisen und sich schwerpunktmäßig immer einen anderen Ort aussuchen oder ob es nicht doch mehrere unabhängig agierende Täter sind", sagt Polizeisprecher Martin Ahlich.

Tipps der Polizei

  • Schützen Sie sich zunächst mal davor, Opfer eines Diebstahls zu werden. Setzten Sie dem Täter Hindernisse entgegen. Verschließen Sie das Auto und kontrollieren den Verschluss. Lassen Sie keine Wertgegenstände im Auto liegen. Es geht darum, den potentiellen Dieben keine Gelegenheit zu bieten und es ihnen nicht so leicht zu machen. Man sollte immer daran denken, dass die Diebe nicht immer nur auf leicht transportable Wertsachen aus sind, sondern dass manchmal auch das Auto selbst ein Ziel sein könnte.
  • Sofern etwa ortsfremde Personen und/oder Fahrzeuge auffallen, melden Sie die Beobachtungen bitte umgehend der Polizei. Auffälliges Verhalten könnte unter anderem sein, wenn jemand an Autos vorbeischlendert und versucht Türen zu öffnen oder wenn jemand von Auto zu Auto geht. In solchen Fällen bitte sofort die Polizei anrufen, selbst dabei im Hintergrund bleiben und Kontakt mit der Polizei halten. Hier gilt das Motto: Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig anrufen!"
  • Wer hat in der Nacht zum Mittwoch, 06. Mai, in Schönstadt solche Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Die Polizei bittet zudem alle betroffenen Fahrzeugbesitzer, die bislang nur, weil der oder die Täter keine Beute machten, auf eine Anzeige verzichteten, sich zu melden und die Anzeige zu erstatten bei der Kripo Marburg, Telefon 6421/406-0.

Nordkreis Heimisches Hörspiel - Aus der Küche ins Tonstudio
03.05.2020
02.05.2020