Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Mehrere versuchte Einbrüche
Landkreis Nordkreis Mehrere versuchte Einbrüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 28.06.2021
In der Nacht zum Samstag (26. Juni) ist es zu zwei versuchten Einbrüchen gekommen (Themenfoto).
In der Nacht zum Samstag (26. Juni) ist es zu zwei versuchten Einbrüchen gekommen (Themenfoto). Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Cölbe/Wehrda

Weiter teilte die Polizei mit, dass der gescheiterte Einbruch in ein Haus in der Straße "Am Schubstein" in Cölbe zwischen 0.35 und 0.44 Uhr passierte. Dieses Zeitfenster ergibt sich durch eine Zeugenaussage. Der Zeuge sagt aus, dass er seinen Hund in dieser Zeit in den Garten gelassen hat, als er "knarzende Geräusche" vom Nachbarhaus hörte. Nach Angaben der Polizei hat der Zeuge zwei Personen gesehen, die durch das angrenzende Feld flüchteten. Aufgrund der Dunkelheit liegen von den beiden Personen keine Beschreibungen vor.

Zudem heißt es seitens der Polizei, dass im Feld ein Brecheisen zur Spurenauswertung sichergestellt worden ist. "Die Täter hatten versucht, die Kellertür zu dem Haus am Schubstein aufzuhebeln", teilte Polizei-Sprecher Martin Ahlich mit. Die Einbruchsversuche im "Huteweg" in Wehrda ereigneten sich ebenfalls in der Nacht zum Samstag (26. Juni). "Der oder die Täter versuchten, die Schiebetür zum Gutkauf-Markt aufzubrechen und die Scheibe der Eingangstür zur Apotheke einzuschlagen. An der Apotheke kam es darüber hinaus zu Sachbeschädigungen und Aufbrüchen des Rezepteinwurf- und Briefkastens", fügte Ahlich an.

Die Polizei bittet um Mithilfe: Wer hat in der Nacht an den beschriebenen Tatorten verdächtige Beobachtungen gemacht? Wem sind Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann sachdienliche Hinweise geben?

  • Hinweise nimmt die Polizei in Marburg entgegen, 06421/4060
26.06.2021
26.06.2021