Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Der Rückers kommt aufs Dach
Landkreis Nordkreis Der Rückers kommt aufs Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 05.03.2020
Die Rückersfigur wird am 9. März feierlich aufs Dach Heimatmuseums gesetzt – wie hier beim Fest 2006. Quelle: Foto: Festausschuss Laisa
Anzeige
Battenberg-Laisa

Mit dem „Rückersstecken“ beginnt am Montag, 9. März, offiziell das Rückersfest in Laisa. An diesem Abend kommt die Rückersfigur – Bauer und Knecht mit Pflug und einem Fünfer-Pferdegespann – auf das Dach des Heimatmuseums in dem Battenberger Stadtteil. Dort steht das etwa drei Meter lange Gespann aus Holz bis zum Fest an Ostern (11. bis 13. April) als Symbol des alten Laisaer Frühlingsfestes, das nur alle sieben Jahre gefeiert wird.

Termin für das Rückerstecken immer am Abend des 9. März

Das „Rückersstecken“ findet traditionell am Abend des 9. März statt. Das Datum hat mit einer der Legenden zu tun, die sich um das Fest mit heidnischem Ursprung ranken. Diese Deutung geht auf eine christliche Legende zurück, nach der 40 römische Soldaten den Märtyrertod durch Erfrieren erlitten; ihr kirchlicher Gedenktag ist der 9. März. Eine volkstümliche Deutung führt das Fest auf die Rückkehr des Frühlings und der Fruchtbarkeit zurück. Die geschnitzte Holzfigur, die sieben Jahre lang verborgen war, wird am 9. März feierlich auf das Dach des Heimatmuseums, des früheren Rathauses, „gesteckt“. Dazu gibt es ein Programm mit Musik, Volkstanz, Essen und Getränken. Beginn am Heimatmuseum ist um 19 Uhr. Zuschauer sind willkommen.

Mädchenversteigerung in geheimer Sitzung

Ohne Zuschauer findet die Mädchenversteigerung statt, die in der Nacht vom 9. auf den 10. März stattfindet: In einer geheimen Sitzung der Laisaer Burschen werden die konfirmierten und noch nicht verheirateten Mädchen des Dorfes „versteigert“. Wer wen ersteigert hat, wird erst mit dem Rückerstanz am Ostersonntag aufgelöst. Mit dem Rückers­stecken am Montag beginnt auch die Rückerswache: Nachdem die Figur 1978 von Unbekannten vom Dach gestohlen worden war, behalten die Laisaer sie in den Wochen vor dem Fest jede Nacht aus dem Milchhäuschen gegenüber im Blick. Dort findet am Samstag, 14. März, auch der Nachbarschaftsabend mit den Nachbarorten statt. Unter anderem ist dort die Trachtengruppe aus Wollmar zu Gast.

Das komplette Programm der Veranstaltungen finden Sie auf www.laisa.de.

Von Joerg Paulus

Das Künstlerpaar Alina und Brix Schaumburg leben zwischen Rampenlicht und geruhsamen Landleben in Wittelsberg.

03.03.2020

Nach Einsätzen in Indien und Tansania stellte sich Tierärztin Silke Körlings-König aus Wetter erneut ehrenamtlich in Tansania in die Dienste der Organisation Mission Rabies, die gegen Tollwut kämpft.

29.02.2020

Zwei Autos sind am Mittwochmorgen (26. Februar) auf der Bundesstraße 62 zwischen Cölbe und Göttingen zusammengestoßen. Die Bundesstraße war bis etwa 10 Uhr in Richtung Frankenberg gesperrt. 

26.02.2020