Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Lahntaler Bürgerbus startet wieder
Landkreis Nordkreis Lahntaler Bürgerbus startet wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 16.06.2020
Der Bürgerbus in der Gemeinde Lahntal wurde von den Bürgern schnell gut angenommen. Hier ein Bild von den 1.000. Fahrgästen aus dem Januar 2017. Quelle: Götz Schaub
Anzeige
Lahntal

Immerhin, die Corona-Lockerungen bringen immer mehr Normalität zurück. Allerdings beim Thema Bürgerbus noch nicht ganz so wie vor der Corona-Pandemie, also nicht zweimal die Woche nach festem Fahrplan, sondern zunächst nur donnerstags auf direkte Nachfrage.

Wer künftig donnerstags das Angebot des Bürgerbusses nutzen will, muss sich zwingend zwei Tage zuvor zwischen 12 und 13 Uhr bei Bürgerbus-Organisator Wilfried Schneider telefonisch anmelden. Wer also übermorgen den Bürgerbus nutzen möchte, muss heute bei Schneider anrufen.

Anzeige

„Ich nehme zunächst die Anmeldungen entgegen und sortiere sie anschließend. Am Mittwoch gebe ich dann jedem gegen 9 Uhr ebenfalls telefonisch Bescheid, wann der Bürgerbus an der jeweiligen Haltestelle für ihn zur Abholung bereitstehen wird“, erläutert Schneider. Die Fahrgäste machen dann direkt am Fahrzeug mit dem Fahrer aus, wann und wo er sie wieder einsammeln soll.

Maximal vier Passagiere erlaubt

Diese veränderte Vorgehensweise ist natürlich dem Corona-Virus geschuldet. Die Aufnahmekapazität des Busses ist aufgrund der Abstandsregelungen wesentlich geringer als im normalen Betrieb.

„In der Regel können in der hintersten Reihe zwei Personen sitzen, in den beiden Reihen davor je eine, also insgesamt vier“, sagt Schneider. Zwei Personen aus dem gleichen Haushalt können auch nebeneinander sitzen. Das Tragen von Mund-und-Nasenschutzmasken für die Fahrgäste ist Pflicht. Hände- und Flächendesinfektionsmittel werden im Fahrzeug bereitgehalten.

Der Fahrer ist noch einmal extra durch eine Plexiglasscheibe vom Mitfahrerraum abgetrennt. Die Fahrgäste werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben auch registriert, um im Fall der Fälle zu wissen, wer mit wem im Fahrzeug gesessen hat.

Hoffnung auf baldigen Normalbetrieb

Lahntals Bürgermeister Manfred Apell weiß es sehr zu schätzen, dass alles unternommen wurde, das Angebot jetzt in der Zeit der Lockerungen wieder aufnehmen zu können. Und das unter Einhaltung aller geltenden Corona-Vorschriften.

Der Bürgerbusbetrieb in der Gemeinde Lahntal wurde am 16. März wegen der „Corona-Pandemie“ eingestellt. Bis dahin wurde der Dienst, der zweimal in der Woche angeboten wurde, sehr rege genutzt. Apell setzt darauf, dass der Bus, wenn es die äußeren Umstände wieder zulassen, wieder zweimal in der Woche nach gewohntem Fahrplan fahren wird.

Fahrgäste, die den Bus jetzt für Fahrten benötigen, können jeweils dienstags in der Zeit von 12 bis 13 Uhr bei dem Vorsitzenden der Projektgruppe Bürgerbus, Wilfried Schneider, unter 06420/466 anrufen. Die Anmeldung kann auch über beauftragte Personen erfolgen.

Von Götz Schaub

Anzeige