Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Zweiter Fall: Eltern in Caldern haben Angst
Landkreis Nordkreis Zweiter Fall: Eltern in Caldern haben Angst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 04.04.2019
Hier am Fuße der Forsthausstraße soll am Mittwoch ein Unbekannter aus einem weißen VW-Bus heraus einen Zehnjährigen angesprochen haben. Quelle: Tobias Hirsch
Caldern

Eltern in Caldern sind verunsichert. Binnen weniger
 Tage soll zweimal eine Person aus einem weißen Kastenwagen heraus jeweils ein Kind angesprochen 
haben, wohl mit dem Ziel, dass es zu ihm einsteigt.

Bisher hat sich aber noch kein Zeuge bei der Polizei gemeldet, so dass allein die Aussagen der Kinder vorliegen. Dabei konnte der zehnjährige Junge, der am Mittwoch, 3. April, angesprochen worden sein will, eine gute Beschreibung des Mannes liefern, der in einem weißen VW-Bus gesessen haben soll.

Er habe einen schwarzen Bart und sei um die 30 Jahre alt. Die Polizei nimmt die beiden Fälle sehr ernst und hat ihre Präsenz offen wie auch verdeckt in Caldern verstärkt.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie hier.