Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Mann schießt in seiner Wohnung mit Schreckschusswaffe
Mann schießt in seiner Wohnung mit Schreckschusswaffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 09.06.2022
Nachdem ein Mann in seiner Wohnung in Cölbe mit einer Schreckschuss- und/oder Softairwaffe herumschoss, hat die Polizei ihn am Mittwochabend in Gewahrsam genommen.
Nachdem ein Mann in seiner Wohnung in Cölbe mit einer Schreckschuss- und/oder Softairwaffe herumschoss, hat die Polizei ihn am Mittwochabend in Gewahrsam genommen. Quelle: David Inderlied/dpa
Anzeige
Cölbe

Gemeldet wurden der Leitstelle gegen 23.40 Uhr am Mittwochabend (8. Juni) mehrere Schüsse in einer Wohnung in der Kasseler Straße in Cölbe. Daraufhin machten sich sicherheitshalber Polizisten aus Marburg, Biedenkopf, Gießen und von der Kriminalpolizei auf den Weg dorthin.

In der Wohnung nahm die Polizei schließlich nach eigenen Angaben einen polizeibekannten 31 Jahre alten Mann widerstandslos fest. Die Beamten übergaben ihn anschließend in die ärztliche Obhut eines psychiatrischen Krankenhauses.

Wie sich herausstellte, hatte der Mann in seiner Wohnung mit Schreckschuss- und/oder Softairmunition geschossen hat. Die Polizei stellte eine Luftdruckpistole, eine Softairwaffe und mehrere Hundert Schuss Schreckschussmunition sicher.