Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Geschichte und Geschichten über Mühlen
Landkreis Nordkreis Geschichte und Geschichten über Mühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 19.10.2021
Bernd Schautes hat sein zusammengetragenes Wissen über lokale Mühlen in einem Buch festgehalten.
Bernd Schautes hat sein zusammengetragenes Wissen über lokale Mühlen in einem Buch festgehalten. Quelle: Privatfoto
Anzeige
Caldern

„Die Corona-Pandemie hat unser aller Leben stark verändert. Die Menschen waren an Haus und Hof gebunden und begannen, sehr zur Freude der Baumärkte, ihre Wohnung zu renovieren und verstärkt im Garten zu arbeiten“, erinnert sich Bernd Schautes aus Caldern noch gut. Auch er suchte eine neue Beschäftigung, und so widmete er sich „meinem Lieblingsthema, den Mühlen“.

Unzählige Stunden saß er vor dem Computer und trug viel Wissenswertes und Amüsantes über Mühlen und das Müllerleben zusammen. Das ganze Material war so umfangreich und interessant, dass Schautes beschloss, es in Buchform zu bringen. Das Mühlenbüchlein entstand.

Die letzten Mühlen Marburgs

Unter anderem erfährt der Leser darin, warum der Müller im Mittelalter einen so schlechten Ruf hatte und als unehrlich galt. „Dies änderte sich dann später aber – im Licht der Aufklärung entstanden hoch angesehene Müllerzünfte, und man zollte dem Müllerhandwerk, welches großes technisches Wissen erforderte, hohe Achtung“, so Schautes. Auch werden in dem Mühlenbüchlein die letzten Mühlen des Großraumes Marburg beschrieben: die beiden letzten Handelsmühlen, die Mühle Hallenberger in Oberasphe und die Mühle Nispel in Sinkershausen.

Außerdem wird noch die Geschichte zweier weiterer Mühlen erzählt, die eine ist die traditionsreiche Brücker Mühle am Fuße der Amöneburg und die andere die Klostermühle in Caldern. Diese überlebte das große Mühlensterben, welches im 19. Jahrhundert begann, nur deswegen, weil im Jahre 1925 zusätzlich zum Mühlenbetrieb auch eine Bäckerei gegründet wurde.

Das Mühlenbüchlein wurde von Bernd Schautes im Eigenverlag erstellt. Interessierte können mehr erfahren, wenn sie Schautes eine E-Mail schreiben unter b.schautes@gmx.de

Von unseren Redakteuren

Nordkreis Gesundheitszentrum Cölbe - Keine Beteiligung der Gemeinde
18.10.2021
15.10.2021
Nordkreis Sachbeschädigung - Wohnwagen angefahren
14.10.2021