Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Drei Verletzte durch Aquaplaning
Landkreis Nordkreis Drei Verletzte durch Aquaplaning
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:46 06.06.2021
Einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat es am Samstagabend (6. Juni) auf der Bundesstraße 62 bei Bürgeln gegeben.
Einen Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat es am Samstagabend (6. Juni) auf der Bundesstraße 62 bei Bürgeln gegeben. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Bürgeln

Gegen 20.20 Uhr kam es auf der B62 nahe des Cölber Stadtteils Bürgeln zu einem Verkehrsunfall. Bei der Kollision von zwei Autos wurde drei Menschen verletzt. Eine eingeklemmte Person musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Das teilte die Leitstelle des Landkreises Marburg-Biedenkopf am Sonntag (6. Juni) auf OP-Anfrage mit. Der Grund für den Unfall ist nach ersten Erkenntnissen wohl Aquaplaning, das nach schweren Regenfällen auftrat. 

Nach ersten Erkenntnissen fuhren beide Fahrzeuge von Marburg Richtung Stadtallendorf. Kurz hinter dem Sportplatz Bürgeln gab es laut Zeugenaussagen Aquaplaning, erklärte die Polizei, der Mazda prallte mit dem Golf zusammen und schob diesen von der Fahrbahn. Das Auto landete auf einem Feld neben der Fahrbahn, der Fahrer wurde eingeklemmt.

Die Feuerwehren aus Cölbe und Schönstadt mussten den Fahrer befreien, in dem sie das Dach abschnitten. Das andere Fahrzeug blieb nach rund 150 Meter auf der Fahrbahn der Bundesstraße stehen.

von Katharina Kaufmann-Hirsch, Björn Wisker und Thorsten Richter