Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Cölbe feiert doppelt
Landkreis Nordkreis Cölbe feiert doppelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 01.10.2021
Cölbe hübscht sich auf zum Jubiläumsfest: Hauptamtsleiterin Jane Hauer verschönerte gestern in der Mittagspause einen Verteilerkasten.
Cölbe hübscht sich auf zum Jubiläumsfest: Hauptamtsleiterin Jane Hauer verschönerte gestern in der Mittagspause einen Verteilerkasten. Quelle: Ina Tannert
Anzeige
Cölbe

Das 777-jährige Bestehen ist nur ein Anlass für das Festwochenende am Samstag und Sonntag in Cölbe. Ein weiterer ist die 30-jährige Partnerschaft mit der polnischen Gemeinde Koscierzyna.

Bereits heute lädt der Partnerschaftsverein Cölbe-Koscierzyna um 18 Uhr zur Einweihung der „Partnerschaftsbrücke“ (Verbindungsbrücke Richtung Wehrda) ein und im Anschluss zur Enthüllung des Partnerschaftsmauergemäldes.

Samstag und Sonntag findet ein buntes Programm in und rund um die Gemeindehalle statt. Allen voran ein Flohmarkt am Samstag, darin integriert wird ein Straßenmalwettbewerb für verschiedene Altersstufen. Die Preisverleihung findet am frühen Samstagabend statt.

Danach folgt ab 17.30 Uhr in der Gemeindehalle ein kurzer Festempfang und Musik. Der Festsonntag startet mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Gemeindehalle, gefolgt von einem Frühschoppen mit Blasmusik, Verpflegung und Attraktionen wie dem „Strohbären“.

Das Programm

Samstag: Ab 10 Uhr ganztags ein Flohmarkt rund um die Gemeindehalle; 11 Uhr: Straßenmalwettbewerb in drei Altersklassen; „Fun 4 Kids“ mit dem JEF-Verein; 14 Uhr: Boule-Wettbewerb; 17 Uhr: Preisverleihung; ab 17.30 Uhr: Festabend mit Gästen aus der Partnergemeinde Koscierzyna, kleinem Kommers und Musik vom Duo „Urgestein“.

Sonntag: 10.30 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, danach Frühschoppen und Programm bis 17 Uhr; 12 Uhr: Aufführung der Cölber Kinder; 12.30 Uhr: Blasmusik vom Schönstädter Bläserchor; 13 Uhr: Der Strohbär kommt

Corona-Konzept: In den Außenbereichen gilt Abstand zu halten, im Innenbereich außerdem die 3G-Regel, nur geimpfte, genesene oder negativ getestete Besucher haben Zutritt.

Von Ina Tannert

30.09.2021
29.09.2021