Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Heute „neue Wohnbauideen für Lahntal“
Landkreis Nordkreis Heute „neue Wohnbauideen für Lahntal“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 29.09.2020
Blick auf Goßfelden und Sarnau. Die Gemeinde Lahntal berichtet am Mittwochabend über neue Wohnbauideen. Quelle: Thorsten Richter/Archiv
Anzeige
Goßfelden

Wie die Gemeinde Lahntal berichtet, war die Kommune sehr erfolgreich bei der Ausweisung von Baugebieten und konnte weit über 400 Bauplätze in den letzten Jahren schaffen. Allerdings ausschließlich Grundstücke für Einfamilienhäuser - das sei, verbunden mit einem großen Flächenbedarf, auf Dauer nicht besonders nachhaltig.

Daher sei es Zeit für neue Ideen für das Wohnen auf dem Land. „Ideen, die bezahlbares Bauland und Wohnungen verbinden, erneuerbare Energien, Carsharing und Biodiversität nicht als Widersprüche zum Bauen ansehen.“ Einen Anfang möchte die Gemeinde Lahntal mit einem kleinen Neubaugebiet „Im
Boden“ in Lahntal-Sterzhausen machen.

Anzeige

Dieses Baugebiet wendet sich vorrangig an Investoren, die bereit sind, kreative Mehrfamilienhäuser und/oder Reihenhäuser zu entwickeln und zum Mieten oder Kaufen anbieten wollen. Auch wenn der Auftrag für die Bauleitplanung „Im Boden“ bereits erteilt wurde, gebe es noch großen kreativen Spielraum.

Gemeinsam mit der Sparkasse Marburg-Biedenkopf hat die Gemeinde für Mittwochabend einige Investoren eingeladen, um während einer kleinen öffentlichen Veranstaltung ihre Ideen für dieses Baugebiet vorzustellen.

Coronabedingt steht nur eine begrenzte Zahl von Plätzen zur Verfügung. Anmeldungen per E-Mail noch bis heute 16 Uhr an info@lahntal.de.