Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Betrunkene halten Polizei auf Trab
Landkreis Nordkreis Betrunkene halten Polizei auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:38 05.04.2022
Zwei Einsätze wegen betrunkener Männer haben die Polizei am Dienstagmorgen auf Trab gehalten: Die Alkotest zeigten beide Male 3,2 Promille an. (Symbolfoto)
Zwei Einsätze wegen betrunkener Männer haben die Polizei am Dienstagmorgen auf Trab gehalten: Die Alkotest zeigten beide Male 3,2 Promille an. (Symbolfoto) Quelle: Uwe Anspach/dpa
Anzeige
Wetter/Sterzhausen

3,2 Promille Alkohol hatten die beiden Männer jeweils im Blut, als die Polizei am Dienstagmorgen (5. April) Alko-Tests mit ihnen machte. Beide Männer landeten zur Ausnüchterung in der Gewahrsamszelle.

Den einen Mann traf die Polizei um 6 Uhr morgens im Vorraum der Sparkasse Wetter an. Dort saß er laut Polizei nur mit Unterhose und T-Shirt bekleidet und hatte den Raum offenbar auch schon als Toilette und Aschenbecher benutzt. Der 51-Jährige sei so betrunken gewesen, dass er sich nicht einmal selbst anziehen konnte. 

Die Polizei nahm den Mann mit, ließ ihn von einem Arzt begutachten und verfrachteten ihn zur Ausnüchterung in eine Zelle.

Der zweite Betrunkene fiel der Polizei am Vormittag auf, als er mit einer Eisenstange in Sterzhausen auf einen stationären Blitzer einschlug und das Gerät erheblich beschädigte. Er titulierte später laut Polizei den Blitzer mit beleidigender Bezeichnung und sagte, das Teil habe ihn einfach genervt - auch wenn er selbst gar kein Auto fahre.

Der hinlänglich polizeibekannte 39-Jährige gab darüber hinaus an, er sei immer betrunken. Der Alkotest bestätigte das, wie die Polizei mitteilte. Um weitere Straftaten zu verhindern, sei er ebenfalls zur Ausnüchterung in einer Zelle gelandet.

05.04.2022
Nordkreis Peace-Zeichen - Peace!
04.04.2022