Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Nordkreis Auto kracht gegen Ampel und geht in Flammen auf
Landkreis Nordkreis Auto kracht gegen Ampel und geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 31.07.2019
Der ausgebrannte Renault Clio an der Unfallstelle in Wetter. Quelle: Feuerwehr Wetter
Wetter

Der 19-Jährige war nach Angaben von Polizeipressesprecher Jürgen Schlick um kurz vor 1 Uhr mit seinem Renault Clio zunächst auf der B 252 von Todenhausen in Richtung Marburg unterwegs und bog dann kurz vor Wetter nach rechts auf die Kreisstraße 123 ab.

Aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit kam der Kleinwagen auf die Gegenfahrbahn und dann ins Schleudern. Er überquerte den halbseitig beschrankten Bahnübergang und krachte anschließend gegen ein Andreaskreuz und eine Ampel der Bahnanlage.

Die Einsatzkräfte an der Unfallstelle in Wetter.

Nach der Kollision ging der Wagen in Flammen auf. Die Feuerwehr Wetter löschte den Brand ab. Der junge Mann konnte sich glücklicherweise selbständig aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Die Bahnlinie Marburg-Brilon und die Kreisstraße waren für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt. Im Einsatz waren zwölf Feuerwehrangehörige der Feuerwehr Wetter unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Stefan Ronzheimer sowie der Notfallmanager der Bahn.

Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.