Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Landratswahl 2019 Stark, stärker, Kirsten Fründt
Landkreis Landratswahl 2019 Stark, stärker, Kirsten Fründt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 09.09.2019
Landrätin Kirsten Fründt. Quelle: Tobias Hirsch

Bei der OP-Wahlparty im Landratsamt bewies es sich mal wieder, wie kräftig unser politisches System sein kann, wie vital – und wie überraschend. Niemand hatte mit einem derartig deutlichen Ergebnis gerechnet, wohl auch die strahlende Siegerin selbst nicht. Vielmehr hatten sich die meisten schon mit Chips und Bier auf eine Verlängerung in zwei Wochen eingerichtet. Fällt aber nun aus wegen ist nicht.

Der Wahlsieg ist für Kirsten Fründt ein Triumph. Vor sechs Jahren ist sie als unbeschriebenes Blatt in den laufenden Wahlkampf eingesprungen. Aus der Notlösung der SPD wurde eine Überraschungssiegerin und im Laufe der ersten Amtszeit schließlich ein Erfolgsmodell. Japan-Reise, Personalaufbau und millionenschwerer Kreishausanbau konnten ihr nichts anhaben. Jetzt sitzt sie fester im Sattel als je zuvor.

Dass die Wahlbeteiligung noch schlechter als vor sechs Jahren war, schmälert Fründts Sieg nur unwesentlich. Diejenigen, die eine Stimme geben wollten, haben es in großer Mehrheit für die Sozialdemokratin getan. Und eben nicht für ihre vier Herausforderer.

Die hatten – entgegen den allgemeinen Höflichkeitsbekundungen im Kreishaus – eben doch nicht den Wahlkampf geführt, mit dem sie die Verwaltungschefin aus ihrem Büro hätten vertreiben können. Da half auch ein Landrat im Ruhestand nicht.

von Dominic Heitz