Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Von Linienbus ausgebremst
Landkreis Hinterland Von Linienbus ausgebremst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 13.01.2022
Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht zwischen Hartenrod und Eisemroth.
Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht zwischen Hartenrod und Eisemroth.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Hartenrod/Eisemroth

Gegen 16.40 Uhr war in Richtung Eisemroth ein Linienbus unterwegs. Nach Angaben eines entgegenkommenden Sharan-Fahrers geriet der 44-jährige Busfahrer zum Teil auf den Fahrstreifen des Sharan-Fahrers. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 50-jähriger VW-Fahrer nach rechts ausweichen und touchierte die Leitplanke. An dem Sharan des Bad Endbachers blieben Schäden in Höhe von rund 3.000 Euro zurück. Der ebenfalls in Bad Endbach lebende Busfahrer fuhr in Richtung Eisemroth davon, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern.

Die Polizei sucht nun Unfallzeugen. Nach Angaben des Sharan-Fahrers waren zur Unfallzeit noch zwei weitere Pkw hinter ihm in Richtung Hartenrod unterwegs, die nach dem Zusammenstoß mit der Leitplanke weiterfuhren. Die Insassen der beiden Pkw sind wichtige Unfallzeugen.

  • Der Unfallfluchtermittler der Dillenburger Polizei bittet die Insassen sich unter Telefon: 02771/9070 bei ihm zu melden.
12.01.2022
10.01.2022