Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Zehn Künstler zeigen ihre Werke
Landkreis Hinterland Zehn Künstler zeigen ihre Werke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 25.07.2020
Dieses Bild von Friedrich Meyer-Brandt mit dem Namen „Weg nach Ludwigshütte“ (Ausschnitt, Öl auf Leinwand) ist in der Ausstellung ab Sonntag zu sehen. Quelle: Schartenhof
Anzeige
Eckelshausen

Mit einer großen Gemälde- und Skulpturenausstellung feiert das Kunst- und Kulturzentrum Schartenhof in Eckelshausen sein 50-jähriges Bestehen. Die Vernissage findet am Sonntag, 26. Juli, statt. Der Schartenhof öffnet damit nach der Corona-bedingten viermonatigen Pause wieder seine Türen für das Publikum.

Mehr als 300 Jahre wurde der Schartenhof in Eckelshausen landwirtschaftlich genutzt. Doch dann erfuhr das aus dem 17. Jahrhundert stammende Anwesen eine grundlegende Wandlung. Annemarie Gottfried führte das bäuerliche Anwesen, das zuvor dem Verfall preisgegeben war, 1970 in Privatinitiative einer neuen Nutzung zu: Der Schartenhof wurde zu einem Zentrum für bildende Kunst und Kultur.

Anzeige

Seit 50 Jahren finden inzwischen vielfältige kulturelle Aktivitäten in dem Anwesen statt: musikalische Veranstaltungen, Marionettentheater und Ausstellungen. In seiner Jubiläumsausstellung zeigt der Schartenhof jetzt eine Auswahl von Gemälden und Skulpturen zehn bildender Künstler, die in diesem halben Jahrhundert im Schartenhof ausgestellt haben.

Beteiligt sind Eugen Berkel, Jan-Maria Dondeyne, Stefan Fichert, André Manecke, Friedrich Meyer-Brandt, Hilma von Paczensky und Tenczin, Dimitrij Schurbin, Liselotte Zimmer, Heinz Zürcher und Annemarie Gottfried. Die Künstler zeigen bereits bekannte, aber auch neue Werke.

Der Besucher kann in mehreren Ausstellungsräumen unter anderem durch vergessene Landschaften an der oberen Lahn wandeln, verschwundene Fachwerkhöfe wiederentdecken, Porträts studieren, Blumenaquarelle und Stillleben entdecken, filigrane Papierskulpturen bewundern und Bronze- und Holzskulpturen studieren.

Ausstellung bis September im Schartenhof zu sehen

Mit der aktuellen Ausstellung soll auch gezeigt werden, welche bedeutenden Künstler im Schartenhof ihre Werke präsentiert haben und welche künstlerische Bandbreite bis heute erlebt werden kann.

Die Vernissage findet im Freien statt und beginnt am Sonntag, 26. Juli, 16 Uhr. Die Künstler sind anwesend. Die Ausstellung wird musikalisch begleitet vom Klarinettisten Ib Hausmann.

Die Ausstellung im Schartenhof, Bergstraße 12, in Eckelshausen ist bis 20. September donnerstags bis sonntags, 14 bis 18 Uhr, geöffnet. Der Eintritt ist frei. Es gelten die Corona-Abstands- und Hygiene-Regeln. Gruppen mit mehr als acht Personen müssen sich telefonisch anmelden. Führungen sind kostenpflichtig. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 64 61 / 27 10.

Von Susan Abbe

24.07.2020
23.07.2020