Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der B255
Landkreis Hinterland Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der B255
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 11.09.2019
Der Renault und der Kleinlaster auf der B255.  Quelle: Cudi Altay
Weidenhausen

Der Unfall wurde der Polizei um 13.46 Uhr gemeldet. Die Kollision ereignete sich in der Nähe zum Abzweig zur L3047 (Höhe Zollbuche).

Drei Fahrzeugen fuhren hintereinander von der Zollbuche kommend in Richtung Gladenbach-Weidenhausen.

Auf gerader Strecke bog der erste in der Kolonne, ein 55-Jähriger aus Leipzig, kurz vor Weidenhausen in einen geteerten Feldweg nach rechts ab. Ein direkt dahinter fahrender Mann aus dem Lahn-Dill-Kreis konnte seinen Renault noch rechtzeitig bremsen und dem Golf ausweichen. Dies gelang dem letzten Fahrzeug in der Reihe, einem Kleinlaster aus Marburg, nicht mehr. Der 56-jährige Lasterfahrer fuhr auf den Renault auf und drückte ihn schließlich rechts von der Fahrbahn. 

Bei dem Auffahrunfall verletzte sich die 64-jährige Beifahrerin in dem Renault. Sie wurde nach einer ersten ärztlichen Versorgung für weitere Untersuchungen in das Universitätsklinikum nach Gießen gebracht. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden zwischen 25.000 und 30.000 Euro.

Die Bundesstraße 255 war für die Bergungs- und Rettungsarbeiten bis 15.25 voll gesperrt. Die Polizei veranlasste eine Rundfunkwarnmeldung..

von Dennis Siepmann