Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Mehr als vier Jahre Haft für 22-Jährigen
Landkreis Hinterland Mehr als vier Jahre Haft für 22-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 03.06.2020
In Marburg wurde ein Mann wegen verschiedener Straftaten zu einer mehrjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Quelle: Oliver Berg/dpa/Archiv
Anzeige
Marburg

Für die Kammer steht fest, dass der Angeklagte im Juni 2019 auf dem Kirschenmarkt in Gladenbach einem Gleichaltrigen aus Marburg einen Kopfstoß verpasst hat. Anschließend hat er dem Opfer mit einem Messer oder einem ähnlichen Gegenstand die Wange durchstochen.

Der Angeklagte sitzt seit elf Monaten in einem Gefängnis für Erwachsene in Untersuchungshaft. Obwohl er bei der Tat bereits 21 Jahre alt war, wurde Jugendstrafrecht angewandt.

Anzeige

Verurteilt wurde der Angeklagte auch wegen eines Sexualdeliktes aus dem Jahr 2018 und wegen einer Körperverletzung, nachdem er am Neujahrsmorgen 2019 den Gastgeber einer Feier mit dem Kopf auf den Asphalt gestoßen hatte.

Der Vorsitzende Richter Gernot Christ begründete das Strafmaß damit, dass es sich um Straftaten gehandelt habe, bei denen jeweils ein anderer ins Krankenhaus kam. Auch leide das Opfer des sexuellen Übergriffs noch an den psychischen Folgen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier (für OP-Abonnenten nach Anmeldung frei).

Anzeige