Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Stabile Verhältnisse in Steffenberg
Landkreis Hinterland Stabile Verhältnisse in Steffenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 16.03.2021
Die Kommunalwahl-Ergebnisse für Steffenberg (Symbolfoto).
Die Kommunalwahl-Ergebnisse für Steffenberg (Symbolfoto). Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Steffenberg

Die Kräfteverteilung im Steffenberger Parlament bleibt stabil: Bürgerliste (BLS) und SPD werden in der kommenden Legislaturperiode weiter mit je neun Fraktionsmitgliedern vertreten sein, die CDU mit fünf Parlamentariern. Die BLS erhielt die meisten Stimmen und büßte im Vergleich zur Wahl im Jahr 2016 mit 38,73 Prozent rund einen Prozentpunkt ein.

Sitzverteilung

Die SPD verbesserte ihr Ergebnis hinter dem Komma leicht – sie kam auf 37,1 Prozent. Auch die CDU gewann minimal hinzu und landete bei 23,94 Prozent. Alles in allem also stabile Verhältnisse – bis auf die Wahlbeteiligung, denn die sank von 63,1 auf 47,27 Prozent. Die Sozialdemokraten hatten ihre Hochburgen in Nieder- und Oberhörlen, während die BLS die mit Abstand besten Ergebnisse in Steinperf und Quotshausen einfuhr.

Gemeindevertretung Steffenberg

CDU: Armin Reichel, Benjamin Jödt, Markus Schneider, Wolfgang Weigel, Arno Becker. SPD: Horst Schwarz, Jürgen Weigel, Heike Weidenbach, Marlies Kraft, Detlef Ruffert, Axel Bäcker, Jörg Meister, Silke Acker, Neslihan Özen. Bürgerliste: Jens Becker, Joachim Hankel, Timo Schulz, Ursula Hinn, Mike Schultheis, Sven Hofmann, Marietta Bunzler, Frank Feist, Daniel Acker.

Von Carsten Beckmann