Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland 44-Jähriger stirbt bei Unfall bei Lohra
Landkreis Hinterland 44-Jähriger stirbt bei Unfall bei Lohra
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:03 26.02.2020
Einsatzkräfte am Unfallort. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Lohra

Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der 44-Jährige mit seinem Renault auf der Landesstraße aus Lohra kommend in Richtung Damm. Ihm entgegen kam ein VW Golf, an dessen Steuer ein 49-jähriger Mann aus Gladenbach saß. Etwa 100 Meter vor der Ortschaft Damm versuchte der 44-Jährige, ein Fahrzeug zu überholen und stieß beim Überholvorgang mit dem entgegenkommenden Pkw des 49-Jährigen frontal zusammen.

Anzeige

Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Zwei weitere Fahrzeuginsassen des Renault erlitten Verletzungen. Der Gladenbacher wurde beim Unfall schwer verletzt und in die Uniklinik gebracht. Zur endgültigen Klärung des Unfallherganges hat die Staatsanwaltschaft einen Unfallsachverständigen mit den Ermittlungen an der Unfallstelle beauftragt. Deshalb wurde die Landesstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die Feuerwehr Lohra war mit 40 Rettungskräften im Einsatz. Sie mussten das Dach des Renault mit hydraulischem Gerät entfernen.

Die Polizei sucht Unfallzeugen. Hinweise an die Polizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060.

Anzeige