Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Schwerer Unfall auf der B62
Landkreis Hinterland Schwerer Unfall auf der B62
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 08.09.2021
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 62 zwischen Biedenkopf und Wallau gekommen.
Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 62 zwischen Biedenkopf und Wallau gekommen. (Symbolfoto) Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Wallau

Gegen 8.40 ging der Notruf bei der Leitstelle ein: Zwei Fahrzeuge seien auf der Bundesstraße 62 Biedenkopf Richtung Wallau auf Höhe des Sportplatzes zusammengestoßen. 

Ein von Biedenkopf nach Wallau fahrender 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Siegen-Wittgenstein geriet ersten Erkenntnissen der Polizei nach links in den Gegenverkehr. Er touchierte dabei ein entgegenkommendes anderes Fahrzeug. Dessen 53-jährige Fahrerin versuchte noch auszuweichen - dennoch kollidierten die beiden Autos. Der Wagen des 63-Jährigen wurde nach links über die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte gegen die Leitplanke. Der Mann musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geschnitten werden und kam schwerst verletzt ins Krankenhaus.

Die Fahrerin des anderen Autos, die aus dem Oberbergischen Kreis stamm, touchierte ebenfalls die Leitplanke leicht, kam aber auf der eigenen Spur zum Stehen. Ein Rettungswagen brachte sie schwer verletzt ins Krankenhaus.

Die Straße war für die Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Die Sperrung dauerte bis 12.30 Uhr an, weil Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Die Polizei leitete den Verkehr um. 

Zur Unfallrekonstruktion ordnete die Staatsanwaltschaft Marburg an, einen Gutachter hinzuzuziehen. Wie hoch der Schaden ist, dazu konnte die Polizei keine Angaben machen.

von Katharina Kaufmann-Hirsch

07.09.2021
07.09.2021
06.09.2021