Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hinterland Schwerer Unfall auf der B255
Landkreis Hinterland Schwerer Unfall auf der B255
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 13.09.2021
Nach Angaben der Polizei ist die B255 zwischen Oberweidbach und Weidenhausen zur Zeit (13. September) gesperrt (Themenfoto).
Nach Angaben der Polizei ist die B255 zwischen Oberweidbach und Weidenhausen zur Zeit (13. September) gesperrt (Themenfoto). Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Weidenhausen

Weiter teilte die Polizei mit, dass der Notruf um 7.52 Uhr am Montag (13. September) eingegangen ist. Ein in Richtung Weidenhausen fahrender 30-Jähriger aus dem Landkreis Gießen ist mit seinem Renault in den Gegenverkehr gekommen und kollidierte mit einem Skoda. Weiter heißt es seitens der Beamten, dass der Renault quer auf der Fahrbahn zum Stehen kam und der Fahrer schwer verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gekommen ist. 

Der Skoda prallte vom Zusammenstoß abgelenkt in die rechte Leitplanke. Der 21-jährige Fahrer aus Darmstadt kam schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Von den drei weiteren Insassen (zwei Frauen, ein Mann) im Alter von 21 bis 22 Jahren verletzten sich zwei schwer und einer leicht. Sie stammen aus dem Landkreis Marburg-Biedenkopf und aus Darmstadt.

Straße war bis 12.45 Uhr voll gesperrt

Weiter heißt es seitens der Polizei, dass Zeugen berichteten, dass der Gießener Renault-Fahrer im Vorfeld des Unfalls durch eine unsichere Fahrweise auffiel. Die Staatsanwaltschaft Marburg ordnete eine Blutentnahme bei ihm an. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Marburg nahm ein Gutachter vor Ort seine Arbeit auf. Beide PKW mussten abgeschleppt werden und aufgrund auslaufender Betriebsstoffe war eine Straßenreinigung erforderlich.

Die B255 war bis 12.45 Uhr voll gesperrt. Mit der Polizei waren zudem die Feuerwehren Gladenbach und Weidenhausen, sowie sieben Rettungswagen und mehrere Notärzte vor Ort.

12.09.2021
08.09.2021